Tonflötenbau

Tonflötenbau

Die Entstehung der Tonflöte

Wir benutzen ausschließlich feine weisse Keramikmasse zum Fertigen unserer Flöten, da diese sich im Laufe der Jahre am besten bewährt hat und besonders fein ausgearbeitet werden kann.

Empfehlungen

Unsere Empfehlung

Nussrasseln

Die Bänder sind aus Gummischnüren geknotet und somit elastisch. Sie können am Fuss- oder Armgelenk getragen werden.

  • Pangi - grosse dickwandige Frucht, tiefer Klang
  • Juju - grosse dünnwandige Frucht
  • Kemiri - kleine dünnwandige Frucht
  • chacha - kleine harte Frucht, heller rauschender Klang

mehr >>>

Unsere Empfehlung

Gongtrommel

Wie bei der Schamanentrommel ist bei der Gongtrommel der Rahmen aus Holz und das Kreuz aus Leder. Jedoch ist die Gongtrommel mit einem dünnen Ziegenpergament bespannt, wodurch sie einen helleren, vibrierenden Klang bekommt, der an das Schwingen eines Gongs erinnert.

Die Gongtrommel ist sehr leicht gebaut, selbst mit Spannsystem liegt die Trommel immer noch leicht in der Hand.

Durch den schmalen Rahmen eigent sich diese Trommel auch gut für die arabische Spieltechnik einer Rahmentrommel mit den Händen.

Wir haben die Gongtrommel in den Grössen 46 cm und 56 cm, wahlweise mit oder ohne Spannsystem.

Zu jeder Trommel gehört ein Schlägel und eine Tasche.

mehr >>>