Schulblockflöte

Schulblockflöte, Sopranblockflöte, Altflöte oder Tenorflöte, Kindergartenflöte für die ganz Kleinen

Schulblockflöte

Wenn man an Blasinstrumente denkt fällt einem als erstes die Flöte ein, womit dann meist die Blockflöte gemeint ist. Die Blockflöte mit der oft das musikalische Leben in jungen Jahren anfängt, ob man es mag oder nicht. Somit sind vielen auch die hellen, manchmal sehr durchdringenden Töne der Blockflöte verleidet und damit auch das Instrument.

In der Barockzeit war die Blockflöte ein sehr beliebtes Instrument und so ist die Blockflöte für barocke Musik im Grunde unentbehrlich und kann hier durchaus ihre Qualitäten ausspielen.

Auch wenn die Sopran Blockflöte sich als Standard Blasinstrument für die musikalische Erziehung etabliert hat, eignen sich auch viele andere Flöten, um einen Einstieg in die Welt der Blasinstrumente zu finden.

 

Sopranblockflöte von Meinel

eine schlichte Schulblockflöte in C Sopran,
aus massivem Ahornholz in Deutschland gefertigt, klar lackiert, deutsche Griffweise,
durch eine engere Innenbohrung ist der Klang etwas gedämpfter

Für Kinder im Vorschulalter, wenn die Hände noch zu klein für die Sopranflöte sind, eignet sich die Kindergartenflöte als erster Einstieg ins Flötenspiel.

Schulblockflöte Meinl Tonleiter

Schulblockflöte Meinl Melodie

Blockflöten von Schneider

Sopranblockflöten in C aus massivem Ahorn in Deutschland hergestellt, deutsche oder barocke Griffweise. Diese Flöten haben einen klaren kräftigen Klang auch in den tieferen Tönen und überblasen leicht in die zweite Oktave. Die Blockflöten von Schneider haben wir in den Tonlagen  F Sopranino, C Sopran, F Alt und C Tenor jeweils in deutscher oder barocker Griffweise.
Alle Flöten werden mit Tasche, Putzer und Grifftabelle geliefert.

Sopranflöte Schneider Tonleiter

Sopranfflöte Schneider Melodie

Sopraninoflöte Schneider Tonleiter

Sopraninoflöte Schneider Melodie

Kindergartenflöte

Die Kindergartenflöte ist speziell für kleine Kinderhände gefertigt worden.

So können auch schon kleine Kinder, deren Hände noch zu klein für die Sopranblockflöte sind, das Flötenspiel üben.

Sie hat fünf Fingerlöcher und kein Daumenloch. Dazu  drei Grifflächen, eine vorne für den linken Zeigefinger, zwei auf der Rückseite für die Daumen. Diese Flächen geben der Flöte einen sicheren Halt in den noch ungeübten Händen und fördern die richtige Handhaltung.

Über die fünf Löcher lassen sich 6 Töne der G-Dur Tonleiter spielen, ausserdem drei Halbtöne. Somit können einige einfache Kinderlieder gespielt werden.

Die Tonleiter wird vom Prinzip wie bei einer Sopranblockflöte gespielt, das heisst die Löcher werden von unten nach oben nacheinander geöffnet. Somit lernen Kinder hier den natürlichen und intuitiven Umgang mit einer Blockflöte und können später auch schnell auf eine andere Flöte umlernen.

Die Flöte ist aus Ahornholz, rot lasiert. Zur Flöte gehört eine Tasche, ein Putzer und eine Grifftabelle.

Kindergartenflöte

Empfehlungen

Unsere Empfehlung

Nussrasseln

Die Bänder sind aus Gummischnüren geknotet und somit elastisch. Sie können am Fuss- oder Armgelenk getragen werden.

  • Pangi - grosse dickwandige Frucht, tiefer Klang
  • Juju - grosse dünnwandige Frucht
  • Kemiri - kleine dünnwandige Frucht
  • chacha - kleine harte Frucht, heller rauschender Klang

mehr >>>

Unsere Empfehlung

Planeten Klangspiele - Encore von Woodstock

Die Encore-Serie von Woodstock

Eine Serie von Windspielen. mit gleicher Tonfolge in verschiedenen Größen und entsprechenden Tonlagen.
Jeweils in pentatonischer Stimmung,
Jede Tonlage ist einem bestimmten Planeten unseres Sonnensystems zugeordnet.

Merkur (Gesamtlänge 35 cm) b - c - d - f - g

Pluto (69 cm) d - f - g - b - c - d

Erde (94 cm) D - F - G - B - C - d

Jedes Windspiel aus dieser Serie ist in zwei Farben lieferbar, silber oder bronze.
Merkur auch mit schwarzen Röhren.

mehr >>>

Unsere Empfehlung

Mittelalterchanter

Der Mittelalter-Dudelsack wird offen gegriffen wie z.B. eine Blockflöte.

Dieses Instrument ist sehr sorgfältig aus schwarzem Hartplastik gefertigt und über das Kunststoffrohrblatt leicht zu spielen. Die Tonart ist entsprechend dem Mittelalter-Dudelsack a-moll. Dies ermöglicht zum Üben das Mitspielen zu Aufnahmen bekannter Mittelalterbands .

Wir bieten den Mittelalterchanter inklusive einem Umstimmeinsatz für F an. Da durch die enge Innenbohrung die Halbtöne nicht durch Wechselgriffe ansprechen, benötigt man den Umstimmer, um das Fis auf F runter zu stimmen.

mehr >>>