Hapi-drum

Metallene Zungentrommel

Hapi-drum

Der Klang ist ähnlich einer Handpan oder Hang drum. Aus massivem Guss, wird sie aber eher mit Schlägeln gespielt. pentatonisch

Eine alte Tradition haben Zungentrommeln aus Holz im Südseeraum. Ein hohler Stamm oder Holzkasten dient als Resonanzkorpus. An der Oberseite werden eine oder mehrere Zungen ausgeschnitten. Diese freigelegten Holzbereiche schwingen beim Anschlagen und erzeugen einen sehr erdenen Klang. Je nach Größe der Zunge entstehen verschiedene Töne.

Eine Weiterentwicklung daraus sind die Zungentrommel aus Metall wie die Hapi-drum.
Ähnlich einer Steeldrum ist die Hapi aus einem Metallkorpus gefertigt, der aber nicht konkav, sondern konvex geformt ist.
Auf der Oberseite sind Zungen in den Metallkorpus geschnitten, die mit Schlägeln oder der Hand angespielt werden können.
Durch die kugelähnliche Form entstehen sehr runde Schwingungen der Töne, welche lange nachklingen.

Die Hapi ist pentatonisch gestimmt.
Durch die Pentatonische Stimmung und die weichen schwingenden Klänge regt die Hapi zum Improvisieren, Meditieren oder auch einfach nur zum Träumen an.

Die Hapi gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Hapi: in tiefer Tonlage, Oberfläche grün

Hapi slim: mittlere Tonlage, Oberfläche schwarz

Hapi mini: hohe Tonlage, Oberfläche kupferfarben

In jeder Tonlage gibt es verschiedene Stimmungen.

Hapi - tiefe Tonlage

Die beliebteste Stimmung für die Hapi in der tiefen Tonlage ist pentatonisch d-moll.Diese baut ein ruhiges, weich schwingendes harmonisches Klangbild auf.

Sehr schön und etwas reizvoller ist die Stimmung in D-Akebono, eine japanische Pentatonik, die nicht ganz so ruhig klingt, wie die herkömmliche Pentatonik, sondern etwas mehr Spannungsbogen aufbaut.

  • in d-moll D - F - G - A - C - D - F - G
  • D Akebono D - E - F - A - B - D - E - F

Zu Jeder Hapi gehören zwei Schlägel und eine Tasche

Hapi d-moll

Hapi drum slim

Die Hapi slim ist in der Stimmung a-moll sehr beliebt. In der Tonlage hat sie ein sehr ausgeglichenes Klangbild. Auch passt die Tonart a-moll gut zu mittelalterlicher und traditioneller Musik.

Etwas tiefer ist die Stimmung in F-dur. Die Dur Pentatonik wirkt etwas fröhlicher als die melancholische Moll-Pentatonik.

  • a-moll A - C - D - E - G - A - C - D
  • F-dur F - G - A - C - D - F - G - A

Zu jeder Hapi gehören zwei Schlägel und eine Tasche

Hapi a-moll

Hapi F-dur

Hapi Mini

Eine kleinere Version der Hapi in höherer Tonlage ( ca. 20 cm Durchmesser ).

8 Töne pentatonisch

in C-Dur (C - D - E - G - A - C - D - E) oder

D-Dur (D - E - Fis - A - H - C - D - E - Fis) oder

D-akebono (D - E - F - A - B - D - E - F)

Besonders spannend ist hier die D-akebono Stimmung, die in der hohen Tonlage ein sehr spannendes Klangbild aufbaut.

Inklusive Tasche und Schlägel

Hapi mini c-dur

Hapi mini d-akebono

Zungentrommel

ein Holzkasten mit ausgesägten Zungen in der Deckplatte, sehr erdiger Klang, robust für Kindergärten und Musiktherapie

Ein rituelles Instrument bei diversen Naturvölkern. Gerade im südpazifischen Raum weit verbreitet.

Ursprünglich war es nur ein ausgehöhlter Baumstamm, hier ist es ein Holzkasten mit ausgesägten Zungen in der Deckplatte.

Die unterschiedlich langen Zungen erzeugen sechs verschiedene Töne in pentatonischer Stimmung. So kann sehr frei drauf gespielt werden und der Klang ist immer ausgeglichen harmonisch.

Die Klangfarbe ist sehr erdig, urtümlich, schamanisch. Eine modernere Weiterentwicklung ist die Hapi-drum, eine Zungentrommel aus einem Metallkorpus.

Ein robustes Instrument welches gut für musikalische Früherziehung und in Kindergärten  oder Musiktherapie eingesetzt werden kann., für Kinder ab 2 Jahren.

Grösse: 48 x 18 x 18 cm, inkl. zwei Filzschlägeln

Empfehlungen

Unsere Empfehlung

Danmoi

Eine andere Form der Maultrommel kommt aus Vietnam. Aus reinem Messing gefertigt und in besonders schlanker Form.

Diese Maultrommeln sind sehr leicht und weich zu spielen. Sie werden nur zwischen den Lippen gehalten und sprechen schnell an.

Sie sind jeweils mit einem Etui aus Bambus versehen für den sicheren Transport.

Wir bieten sie in der Standardgrösse und in Bass mit einem tiefen Ton an.

Eine besondere Ausführung ist die doppelzüngige Dan-Moi.

Hier sind zwei Zungen aus dem Metall geschnitten. Sie haben einen sehr vollen tiefen Ton.

Die Farben der Bordüren um die Bambushülse können variieren.

mehr >>>

Unsere Empfehlung

entkoppelte Davul

Bei den traditionellen Modellen verspannen sich beide Felle zueinander. Das heisst man kann nicht eine Seite unabhängig von der anderen spannen.

Um dieses Problem zu umgehen, haben wir eine neue Spannkonstruktion entwickelt, wo jede Seite separat gespannt werden kann. Die Schnur wird dabei nicht zur anderen Fellseite gezogen, sondern an Punkten im Korpus fixiert.

Dies ermöglicht es nun, jede Seite für sich auf einen bestimmten Ton zu stimmen und auch beide Töne der Davul zueinander. Wobei der Grundton einer Seite weiterhin vom Durchmesser und der Wahl des Felles abhängt.

Dieses System bieten wir nur bei den grösseren Davul ab 48 cm an.

mehr >>>